Hagen Reinhold

Der Finanzminister ist kein zuverlässiger Auftraggeber!

Pressemitteilung
Pressemitteilung Foto

Der Bau-Experte der FDP-Bundestagsfraktion Hagen Reinhold zur Kritik von Finanzminister Reinhard Meyer (SPD) am Personalmanagement in der Baubranche:

„Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie das in den 90ern war, als sich die Politik nach der Wende in das Personalmanagement der Bauwirtschaft einmischte: Das ging gründlich in die Hose!
Sie sorgte mit einem übertriebenen staatlichen Ausbildungsmarkt dafür, dass am Bedarf vorbei ausgebildet wurde und es in der Folge zu einer gigantisch hohen Arbeitslosenquote in der Baubranche kam.

Das Problem sind nicht Planungsdefizite bei Handwerksbetrieben, sondern die unzuverlässige Vergabepraxis des Landes. Der Finanzminister hat es selbst in der Hand, ob Unternehmen Stellenaufbau betreiben können oder nicht. Wer jahrelang mal investiert und es dann wieder sein lässt, ist kein zuverlässiger Auftraggeber.

Statt mit dem Finger auf andere zu zeigen, sollte Herr Meyer einen 10-Jahres-Plan vorlegen, der klarstellt, mit wieviel Geld er jährlich öffentliche Gebäude in Schuss halten will. So einen Plan hat jeder gute Immobilienbesitzer und das Land ist einer der größten Immobilienbesitzer in MV! Wer so arbeitet und unkomplizierte Vergaben macht, wird kein Problem haben genügend Partner in der Bauwirtschaft zu finden.“